Bus brennt völlig aus

Inferno auf polnischer Autobahn: Ein Mensch stirbt

+
Ausgebrannter Bus nach Inferno auf polnischer Autobahn.

Brzeg - Bei einem Reisebus-Unfall ist es auf einer Autobahn in Polen zu einem Inferno gekommen. Ein Autofahrer starb, sieben weitere Menschen wurden verletzt.

Auf Bildern war das völlig ausgebrannte Wrack des Doppeldeckers zu sehen.Nach Angaben eines Polizeisprechers prallte ein Lastwagen am Montag am Ende eines Staus gegen einen Personenwagen, der dann zwischen dem Lkw und dem Bus eingequetscht wurde.

Der Lastwagen soll ersten Informationen zufolge mit leicht brennbarem Material beladen gewesen sein. Kurz nach dem Zusammenstoß standen vier Fahrzeuge in Flammen. Der Unfall ereignete sich auf der A4 in der Nähe des südwestpolnischen Brzeg.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons

Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons

Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt

Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt

Kommentare