Indonesischer Vulkan ausgebrochen

Jakarta - Auf der indonesischen Insel Sulawesi ist am Sonntag ein Vulkan ausgebrochen. Wie die Behörden mitteilten, stieg über dem Mount Soputan am Morgen eine fast sechs Kilometer hohe Rauchwolke auf.

Die nächstgelegenen Dörfer befänden sich deutlich außerhalb der Gefahrenzone, Evakuierungen seien daher nicht notwendig, hieß es. Der 1.780 Meter hohe Soputan ist einer der aktivsten Vulkane Indonesiens. Zuletzt brach er im Jahr 2008 aus, verletzt wurde dabei niemand.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare