Stammen sie von US-Rakete?

Glühende Trümmerteile in Indonesien aufgeschlagen

Jakarta - Drei offenbar von einer Rakete stammende Trümmerteile sind auf zwei kleinen Inseln in Indonesien eingeschlagen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die Teile hätten am Montag einen Stall und ein Haus beschädigt, aber niemanden verletzt, sagte der Polizeichef der Inseln Giliraja und Giligenting am Dienstag. "Nach Angaben der Einwohner glühten die Teile noch, als sie auf dem Boden einschlugen."

Die indonesische Raumfahrtbehörde gehe davon aus, dass es sich um Teile des Tanks einer amerikanischen Falcon-9-Rakete handelt, die im August einen Satelliten ins All gebracht hatte, sagte der Chef der Behörde, Thomas Djamaluddin. Die meisten Raketenteile verglühen vor dem Wiedereintritt in die Erdatmosphäre.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema:

Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Meistgelesene Artikel

Pilot bricht Schweigen: „Ich habe Maddie gesehen“

Pilot bricht Schweigen: „Ich habe Maddie gesehen“

Brutal: Wild gewordener Hengst kämpft gegen Krokodil

Brutal: Wild gewordener Hengst kämpft gegen Krokodil

Streit ums virtuelle Facebook-Erbe: Gericht regt Vergleich an

Streit ums virtuelle Facebook-Erbe: Gericht regt Vergleich an

Astronautin stellt Rekord auf und Trump macht diesen Pinkel-Witz

Astronautin stellt Rekord auf und Trump macht diesen Pinkel-Witz

Kommentare