Indonesien: Deutscher Tourist angeschossen

Jayapura - Schüsse haben einen deutschen Touristen in Indonesien am Dienstag verletzt. Die Gründe für den Angriff sind noch unklar.

Wahrscheinlich aus einem fahrenden Lieferwagen habe der Schütze dem 55-jährigen Urlauber ins Bein und in die Brust geschossen, teilte die Polizei in der indonesischen Provinz Papua mit. Kurz vor dem Angriff in der Provinzhauptstadt Jayapura sei das Opfer mit seiner Frau am Strand schwimmen gewesen. Der Mann befinde sich noch im Krankenhaus. Der Täter sei auf der Flucht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Kommentare