Indische Rakete explodiert nach Start

+
Die indische Rakete war noch nicht mal eine Minute in der Luft, als sie explodierte.

Sriharikota - Indiens ambitioniertes Weltraumprogramm hat einen Rückschlag erlitten: Am Samstag explodierte kurz nach dem Start eine Trägerrakete samt Nachrichtensatellit.

Keine Minute nach dem Abheben ging die Rakete in einem Feuerball auf. Das Unglück ereignete sich am Himmel über dem Raumfahrtflughafen Sriharikota, etwa 90 Kilometer nördlich der Stadt Chennai im Süden Indiens. Im Juli hatte Indien erfolgreich fünf Satelliten in den Weltraum geschossen. 2016 will das Land auch in die bemannte Raumfahrt einsteigen.

dpa

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare