Nächster Fall schockt Indien

Drei Mädchen bei Hochzeit entführt und getötet

Neu Delhi - Eine neue Gewalttat schockt Indien: Drei kleine Mädchen sind während eine Hochzeit in Indien wahrscheinlich von einem Verwandten entführt und getötet worden.

Die verkohlten Leichen von Khushi (4), Akshya (6) und Sree (9) seien am Donnerstag in der Stadt Nizambad im Bundesstaat Andhra Pradesh gefunden worden, berichtete die indische Nachrichtenagentur IANS. Der Mann habe die Kinder mit Schokolade von dem Fest fortgelockt, erzählten Angehörige demnach der Polizei. Er habe später angerufen und geklagt, dass alle in seiner Familie heiraten würden, nur er habe noch niemanden gefunden. Er habe mit einer Selbsttötung gedroht. Die Polizei sucht laut dem Bericht nach dem Verdächtigen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare