Mit Knüppel in die Flucht geschlagen

Frau rettet Tochter aus Fängen von Krokodil

Neu Delhi - Eine Frau hat ihre 19 Jahre alte Tochter in Indien offenbar aus den Fängen eines Krokodils befreit. Das gelang ihr, indem sie mehrere Minuten lang mit einem Knüppel auf das Reptil einschlug.

Eine Mutter soll in Indien ihre Tochter aus den Fängen eines Krokodils gerettet haben. Die beiden Frauen hatten an einem Fluss Wäsche gewaschen, als ein Krokodil das 19-jährige Mädchen am Bein schnappte und ins Wasser zog. Dies berichtete die „Times of India“ am Samstag unter Berufung auf die Forstbehörde im Bundesstaat Gujarat. Die Mutter schnappte sich demnach einen Knüppel, mit dem sie zuvor die Wäsche geschlagen hatte, und prügelte damit minutenlang auf das Krokodil ein. Die Behörden hatten die Bevölkerung gewarnt, wegen der Krokodilgefahr ihre Wäsche nicht im Fluss zu waschen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 

Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Kommentare