Mit Knüppel in die Flucht geschlagen

Frau rettet Tochter aus Fängen von Krokodil

Neu Delhi - Eine Frau hat ihre 19 Jahre alte Tochter in Indien offenbar aus den Fängen eines Krokodils befreit. Das gelang ihr, indem sie mehrere Minuten lang mit einem Knüppel auf das Reptil einschlug.

Eine Mutter soll in Indien ihre Tochter aus den Fängen eines Krokodils gerettet haben. Die beiden Frauen hatten an einem Fluss Wäsche gewaschen, als ein Krokodil das 19-jährige Mädchen am Bein schnappte und ins Wasser zog. Dies berichtete die „Times of India“ am Samstag unter Berufung auf die Forstbehörde im Bundesstaat Gujarat. Die Mutter schnappte sich demnach einen Knüppel, mit dem sie zuvor die Wäsche geschlagen hatte, und prügelte damit minutenlang auf das Krokodil ein. Die Behörden hatten die Bevölkerung gewarnt, wegen der Krokodilgefahr ihre Wäsche nicht im Fluss zu waschen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare