Indien: Forscher klonen seltene Ziege

+
In Indien haben Forscher die seltene Kaschmir-Ziege erfolgreich geklont

Srinagar - Zur Förderung der Produktion von Kaschmirwolle haben indische Wissenschaftler eine seltene Ziegenart aus dem Himalaja geklont.

Wie Projektleiter Riaz Ahmad Shah mitteilte, wurde am 9. März ein weibliches Klontier geboren. Ziel sei es, die Zucht und Haltung der Ziegen über die umstrittene Region Kaschmir hinaus auch in andere Berggebiete im Norden des Landes auszuweiten. Der ursprüngliche Lebensraum der Kaschmirziege sind der Himalaja und das Hochland von Tibet. Im Kaschmir lebt sie heute nur noch in entlegenen Tälern. Der Geburt des Klons gingen nach Angaben des Forscherteams um Shah zwei Jahre Forschung an der Universität der Stadt Srinagar voraus.

dapd

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare