Indien: Forscher klonen seltene Ziege

+
In Indien haben Forscher die seltene Kaschmir-Ziege erfolgreich geklont

Srinagar - Zur Förderung der Produktion von Kaschmirwolle haben indische Wissenschaftler eine seltene Ziegenart aus dem Himalaja geklont.

Wie Projektleiter Riaz Ahmad Shah mitteilte, wurde am 9. März ein weibliches Klontier geboren. Ziel sei es, die Zucht und Haltung der Ziegen über die umstrittene Region Kaschmir hinaus auch in andere Berggebiete im Norden des Landes auszuweiten. Der ursprüngliche Lebensraum der Kaschmirziege sind der Himalaja und das Hochland von Tibet. Im Kaschmir lebt sie heute nur noch in entlegenen Tälern. Der Geburt des Klons gingen nach Angaben des Forscherteams um Shah zwei Jahre Forschung an der Universität der Stadt Srinagar voraus.

dapd

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare