Teils wolkig, im Süden längere sonnige Abschnitte

+
Das morgendliche Sonnenlicht bricht sich in Wassertropfen an einem Strauch. Foto: Ralf Hirschberger

Offenbach (dpa) - Heute fällt allenfalls im Nordosten noch etwas Schnee, der im Verlauf jedoch abzieht. Ansonsten ist es teils wolkig oder stark bewölkt, teils heiter und weitgehend trocken.

Vor allem im Süden kann die Sonne auch längere Zeit scheinen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilt. Die Temperatur steigt auf 3 bis 9 Grad, wobei die höchsten Werte an Ober- und Hochrhein zu erwarten sind. Im höheren Bergland werden um 1 Grad erreicht. Es herrscht nur schwache Luftbewegung aus unterschiedlicher Richtung.

In der Nacht zu Freitag ziehen von Südwesten dichte Wolkenfelder auf, die nachfolgend im Westen und Südwesten etwas Schnee bringen, der in tiefen Lagen in Regen oder Schneeregen übergeht. Im Osten ist es vorab noch gebietsweise klar. Im Südwesten muss mit Schneeglätte und im Osten lokal mit Reifglätte gerechnet werden. Die Temperatur sinkt auf +1 bis -5 Grad, an den Alpen wird es kälter.

Das könnte Sie auch interessieren

Lewandowski WM-Debüt misslingt: Polen patzt gegen Senegal

Lewandowski WM-Debüt misslingt: Polen patzt gegen Senegal

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Sommerkonzert an der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya

Sommerkonzert an der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya

Trauriger Rekord: Nie gab es weltweit so viele Flüchtlinge

Trauriger Rekord: Nie gab es weltweit so viele Flüchtlinge

Meistgelesene Artikel

Mann belästigt Siebenjährige: Unfassbarer Vorfall in Drogeriemarkt 

Mann belästigt Siebenjährige: Unfassbarer Vorfall in Drogeriemarkt 

Achterbahn-Unglück: Gondel dreht plötzlich um - Menschen stürzen zehn Meter tief

Achterbahn-Unglück: Gondel dreht plötzlich um - Menschen stürzen zehn Meter tief

Autofahrerin schlägt beim Einsteigen Alarm - Polizisten machen Schock-Fund in Motorraum

Autofahrerin schlägt beim Einsteigen Alarm - Polizisten machen Schock-Fund in Motorraum

Plus-Size-Model macht im Bikini Badeurlaub und fühlt sich auf einmal fies verspottet 

Plus-Size-Model macht im Bikini Badeurlaub und fühlt sich auf einmal fies verspottet 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.