Oft sonnig, nur gebietsweise Schauer

+
Fahrradfahrer fahren bei Sonnenschein am Rheinufer in Köln entlang. Foto: Marius Becker

Offenbach (dpa) - Heute ist es südöstlich einer Linie von Saarbrücken bis Berlin stärker bewölkt, gebietsweise auch bedeckt. Meist bleibt es trockenwie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilt.

Die Tageshöchstwerte betragen zwischen 16 Grad im Norden und 20 Grad im äußersten Südwesten. Der nordöstliche Wind weht schwach bis mäßig, vereinzelt auch böig. In exponierten Gipfellagen sind einzelne starke bis stürmische Böen möglich.

In der Nacht zum Mittwoch liegt der Süden weiterhin unter dichterer Bewölkung, es bleibt jedoch weitestgehend trocken. Nach Norden hin nehmen die Wolkenanteile ab, der Norden selbst ist gering bewölkt, teils klar und trocken. Die Luft kühlt 10 bis 5 Grad in der Nordhälfte und auf 13 bis 7 Grad in der Südhälfte ab.

Mehr zum Thema:

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare