Im Norden aufkommender Regen

+
Regen oder Sonne - der Sommer 2015 kann sich weiter nicht recht entscheiden. Foto: Nicolas Armer

Offenbach (dpa) - Heute Nachmittag breiten sich dichte Wolken über große Teile von Deutschland aus. Dabei regnet es vor allem nördlich der Mittelgebirge und im Tagesverlauf nimmt der Regen zunehmend schauerartigen Charakter an.

Im Süden dagegen scheint zunächst noch die Sonne bis auch dort am Nachmittag dichte Wolken den Himmel verdecken, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Dort bleibt es aber weitgehend trocken. An den Alpen sind einzelne Schauer oder Gewitter möglich.

In der Nordhälfte werden Höchstwerte zwischen 20 und 25 Grad erwartet, weiter nach Süden sind 25 bis lokal 30 Grad möglich. Der Wind weht schwach bis mäßig, in höheren Lagen mitunter stark böig aus westlichen Richtungen.

Koalition: Fall Amri über Geheimdienst-Kontrolleure klären

Koalition: Fall Amri über Geheimdienst-Kontrolleure klären

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare