„Ida“ wird erneut zum Hurrikan

+
Hurrikan “Ida“ sorgt im Süden Mexikos für Überschwemmungen.

Managua - Mit Windgeschwindigkeiten von 120 Kilometern pro Stunde ist der Wirbelsturm “Ida“ erneut zum Hurrikan heraufgestuft worden. Der Sturm näherte sich am Wochenende dem mexikanischen Badeort Cancún.

Die Behörden ließen Schutzunterkünfte vorbereiten und wiesen Fischer und Touristikunternehmen an, ihre Boote in den Hafen zu holen.

Am Donnerstagabend befand sich “Ida“ knapp 200 Kilometer südöstlich der Insel Cozumel und bewegte sich mit 19 Kilometern pro Stunde Richtung Nordwesten. Am Donnerstag war der Hurrikan auf die Küste von Nicaragua getroffen und hatte 500 Häuser, Brücken und Strommasten zerstört.

AP

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare