Hurrikan "Kenneth" auf Kategorie drei hochgestuft

Miami - Der Hurrikan “Kenneth“ ist in die Kategorie drei heraufgestuft worden. Am Dienstag befand er sich über dem östlichen Pazifik und stellte noch keine Bedrohung für das Festland dar.

Wie das Hurrikanzentrum der USA mitteilte, zog “Kenneth“ mit Geschwindigkeiten vom mehr als 200 Stundenkilometern in Richtung Westen über den Ozean, etwa 1000 Kilometer von der Westküste Mexikos entfernt. Für (morgigen) Mittwoch wurde eine Abschwächung erwartet. Die Hurrikan-Saison im östlichen Pazifik endet offiziell am 30. November.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare