Hubschrauberabsturz: 17 Tote in Venezuela

+
Venezuelas Präsident Hugo Chavez berichtet über den Absturz mit 17 Toten.

Caracas - Beim Absturz eines Militärhubschraubers in Venezuela sind am Sonntag 17 Menschen ums Leben gekommen, darunter ein Brigadegeneral und eine Zivilperson.

Das teilte Präsident Hugo Chavez mit. Der Hubschrauber flog im Grenzgebiet zu Kolumbien Patrouille. Das Wrack wurde in einem gebirgigen Gebiete namens El Capote gefunden, meldete die venezolanische Nachrichtenagentur ABN. Zur Absturzursache wurden keine Angaben gemacht.

ap

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare