"Hubble" sichtet bisher älteste Galaxien

+
Das Weltraumteleskop „Hubble“ hat bisher älteste Galaxien gefunden.

Washington - Das Weltraumteleskop “Hubble“ hat nach seiner Generalüberholung die bisher ältesten bekannten Galaxien entdeckt.

Eine im Mai neu installierte Kamera sendete Aufnahmen von mehreren tausend nie zuvor gesehenen Sternensystemen zur Erde, wie Wissenschaftler der NASA am Dienstag mitteilten. Diese Galaxien sind etwa 13 Milliarden Lichtjahre entfernt und entstanden vermutlich 600 Millionen Jahre nach dem Urknall, also der massiven Explosion, die nach gängiger Theorie zur Entstehung des Universums führte.

Lesen Sie mehr im Web auf den Hubbleseiten.

Die Bilder wurden in einer Region des Weltraums aufgenommen, die “Hubble“ schon 2004 erkundet hat. Die neue Kamera kann jedoch tiefer ins Universum blicken als zuvor. “Hubble“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der NASA mit der Europäischen Weltraumbehörde ESA.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Kommentare