Viele Menschen vermisst

Hotel brennt lichterloh: Drei Tote in New Jersey

+
Symbolbild

Trenton - In einem Hotel im US-Bundesstaat New Jersey ist am Freitag ein Feuer ausgebrochen. Als die Retter eintrafen, stand das Gebäude bereits lichterloh in Flammen. Mindestens drei Menschen starben.

Beim Brand in einem Hotel im US-Bundesstaat New Jersey sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Acht weitere Personen wurden ins Krankenhaus gebracht, wie die Zeitung The Star-Ledger am Freitag berichtete. Insgesamt habe das zweistöckige Holzgebäude in dem Küstdenort Point Pleasant Beach etwa vierzig Gäste beherbergt. Nach etwa zehn Menschen wurde am Freitag noch gesucht.

Der Notruf war am Freitagmorgen (Orstzeit) bei der Feuerwehr eingegangen. Als die Rettungskräfte eingetroffen seien, habe das Gebäude bereits vollständig in Flammen gestanden. Die Brandursache war zunächst ungeklärt.

dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare