Das Horror-Haus des Vergewaltigers

1 von 8
Ist er einer der schlimmsten Serienkiller der US-Geschichte? Anthony Sowell, ein verurteilter Vergewaltiger, hat sein Haus in Cleveland (US-Bundesstaat Ohio) offensichtlich als Massengrab benutzt:
2 von 8
Die Polizei hat bereits elf Leichen und einen Schädel auf seinem Anwesen entdeckt.
3 von 8
Nach der Entdeckung immer mehr menschlicher Überreste im Haus eines verurteilten Sexualstraftäters in Cleveland sucht die Polizei nach möglichen weiteren Opfern.
4 von 8
Die amerikanischen Medien regagieren mit Entsetzen auf die grausigen Leichenfunde. So berichtet die Homepage www.cleveland.com über den Fall.
5 von 8
Polizeichef Michael McGrath sagte: “Ich will hoffen, dass da nicht noch etwas ist - aber das wissen wir erst, wenn wir alles durchsucht haben.“
6 von 8
Patricia Warren aus Cleveland hält ein Suchplakat mit einem Foto ihrer Cousine Janice Webb vor dem Horror-Haus hoch. Janice ist seit Juni verschwunden. Patricia Warren erhofft sich von den Ermittlungen der Polizei Gewissheit über das Schicksal ihrer Cousine.
7 von 8
Ein Richter in Cleveland verweigerte dem verhafteten Sowell am Mittwoch die Freilassung gegen Kaution. Dieser sei eine “unglaublich große Gefahr für die Öffentlichkeit“, sagte der zuständige Richter.
8 von 8
Anthony Sowell mit seiner Verteidigerin Kathleen DeMetz am Mittwoch vor Gericht in Cleveland.

Cleveland - Das Horror-Haus des Vergewaltigers

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Am siebten Tag im Dschungel ging es für Sarah Joelle Jahnel in den „Dschungelschlachthof“. Kader Loth plagte ein Albtraum und Hanka Rackwitz überwand …
Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Melbourne - Ein Autofahrer ist im Hauptgeschäftsviertel im australischen Melbourne absichtlich in die Menschenmenge gerast. Drei Menschen starben, 20 …
Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Die Besucher der Sixdays haben am Montagabend bekannte Gesichter gesehen - beispielsweise Lara Loft, die deutsche Stimme von Lara Croft. Die …
53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden