In Hongkong

Geldtransporter verliert Millionen auf der Straße

Hongkong - Ob es ein Weihnachtsgeschenk war? Mehrere Millionen Hongkong-Dollar hat ein Geldtransporter auf einer Straße verloren - und damit Autofahrer und Fußgänger glücklich gemacht.

Die Polizei habe noch 4,8 Millionen (500.000 Euro) von 15 Millionen Hongkong-Dollar (rund 1,6 Millionen Euro) sicherstellen können, berichtete die „South China Morning Post“ am Donnerstag online. 13 Menschen hätten gefundenes Geld überbracht, teilte die Polizei mit. Verantwortlich für das Malheur sei offenbar eine defekte Tür des Transporters gewesen, berichtete das Blatt unter Berufung auf ein Sicherheitsunternehmen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare