Homosexuelle können auf Empire State Building heiraten

New York - Bei den traditionellen Hochzeiten zum Valentinstag auf dem Empire State Building werden in diesem Jahr zum ersten Mal auch Homosexuelle dabei sein.

Zwei Paare - zwei Frauen aus Alaska und zwei Männer aus New York - hätten sich für das “Ich will“ am nächsten Dienstag (14. Februar) angekündigt, wie die Veranstalter mitteilten.

Gleichgeschlechtliche Ehen sind im Staat New York erst seit Sommer vergangenen Jahres erlaubt. Gleich am ersten Tag im Juli hatten Hunderte Paare geheiratet. Das Empire State Building gilt als eine der begehrtesten Adressen in den USA: In dem 381 Meter, mit Antenne sogar 443 Meter hohen Gebäude gibt es allerdings nur am Valentinstag Eheschließungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare