Hochwasser in Österreich fließt ab

+
Viele Straßen in Österreich waren völlig überschwemmt.

Wien - Die Lage in den österreichischen Hochwassergebieten hat sich am Freitag weitgehend entspannt. Nach Behörden-Angaben war das Hochwasser in allen Regionen auf dem Rückzug.

Lesen Sie auch:

Überschwemmung in Österreich

In Oberösterreich sank der Pegel der Flüsse auf den Normalbereich. Im Burgenland und den am stärksten betroffenen Gebieten der Steiermark begannen die Aufräumarbeiten. Nach Angaben des Innenministeriums in Wien waren in den vergangenen Tagen bis zu 13 000 Helfer in der Alpenrepublik im Einsatz.

Land unter in Österreich

Land unter in Österreich

Die größten Schäden entstanden entlang der Donau, der Krems und der Traun. Nach offiziellen Schätzungen liegt der Schaden im zweistelligen Millionen-Bereich.

dpa

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet

Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare