Mindestens 42 Menschen sterben bei Hochhausbrand

+
Ein Hochhaus in Shanghai steht am Montag in Flammen.

Shanghai - Bei dem Brand eines Hochhauses in Shanghai sind am Montag mindestens 42 Menschen gestorben. Wie es zu dem Unglück kam:

Bilder vom Brand in Shanghai

Hochhaus in Shanghai steht in Flammen

Wie die staatliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua weiter berichtete, wurden 90 Menschen verletzt. Das Feuer brach auf einem Baugerüst aus, das für Renovierungsarbeiten um das Gebäude errichtet worden war. Die Flammen breiteten sich rasch ins Innere des vielstöckigen Hauses aus.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Kommentare