Hitzewelle in Deutschland mindestens bis zum Wochenende

+
Abkühlung von der Hitze: Ein Jugendlicher springt im Freizeitbad Ilmenau in Thüringen ins Wasser. Foto: Michael Reichel

Offenbach (dpa) - Schwitzen ist angesagt: Bis Donnerstag klettern die Temperaturen im Süden und Südwesten Deutschlands auf Werte zwischen 30 und 35 Grad. Höchstwerte von bis zu 36 Grad werden in den Gebieten um die Flüsse Rhein, Mosel und Saar erreicht.

Im Norden und Nordosten gibt es bis zu 30 Grad, berichtet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Der heißeste Tag soll nach wie vor der Samstag werden: Die Meteorologen rechnen lokal mit bis zu 39 Grad. Der bisherige Hitzerekord liegt bei 40,2 Prozent.

Am Dienstag war es in Freiburg und Saarbrücken mit 32 Grad am wärmsten. Die meisten Sonnenstunden gab es an den Küsten der Nord- und Ostsee und am Alpenrand - bis zu 17 Stunden lang schien hier die Sonne.

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare