Pennergame: "Hinz&Kunzt" starten eigenes Onlinespiel

+
Bald auch online möglich: Im EgoSeller schlüpft der Spieler in die Rolle eines Straßenverkäufers.

Hamburg - Das Onlinespiel "Pennergame" ist oft kritisiert worden, das Thema Obdachlosigkeit zu verharmlosen. Das Obdachlosen-Magazin “Hinz&Kunzt" reagiert jetzt mit einem eigenen Spiel.

Das Hamburger Magazin “Hinz&Kunzt“ will sein eigenes Onlinespiel “EgoSeller“ gestartet. Auf www.hinzundkunzt.dekönnen sich Spieler ab sofort in die Lage eines Verkäufers des Straßenmagazins versetzen.

Ziel ist, in einer virtuellen Kneipe innerhalb von zwei Minuten möglichst viele Zeitungen zu verkaufen. "Das Spiel ist unsere Antwort auf das “Pennergame“. Dort werden Vorurteile gegenüber Obdachlosen bestätigt und neue geschürt“, sagte Chefredakteurin Birgit Müller am Mittwoch in Hamburg.

“Wir bieten mit unserem Spiel eine spannende Alternative und klären zum Thema Obdachlosigkeit auf“, meinte Müller.

dpa

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare