Überfall mit Kleinbus

Schmuckdiebe rasen in Schaufenster

+
Diebe hatten in der Nacht die mit Rolladen gesicherte Scheibe des Juweliergeschäfts mit dem Kleinbus zertrümmert und das Schmuckgeschäft ausgeraubt.

Hannover - Brachialer Überfall in Hannover: Mit einem Kleinbus sind Diebe in das Schaufenster eines Schmuckgeschäfts gefahren und haben den Laden ausgeraubt.

Die Gannoven hätten in der Nacht zum Mittwoch zweimal Gas gegeben, um die mit Rolladen gesicherte Scheibe zu zertrümmern, teilte die Polizei mit. Dabei rammten sie mit dem gestohlenen Bus einen geparkten Wagen. Obwohl zwei Wachleute auf das Geschehen aufmerksam wurden, zerschlugen die beiden Täter Glasvitrinen in dem Laden und ergriffen mit ihrer Beute zu Fuß die Flucht. Einen Teil der Schmuckstücke verloren sie unterwegs. Die Fahndung auch mit einem Hubschrauber blieb zunächst erfolglos. Wie hoch der Schaden ist, war unklar.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Mugabe tritt nach Putsch erstmals wieder öffentlich auf

Mugabe tritt nach Putsch erstmals wieder öffentlich auf

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Josh Sargent in Bremen

Josh Sargent in Bremen

Meistgelesene Artikel

Überschwemmungen in Griechenland - mindestens 15 Tote

Überschwemmungen in Griechenland - mindestens 15 Tote

Zwei kleine Bären drohen zu ertrinken - dann werden Fischer zu Helden

Zwei kleine Bären drohen zu ertrinken - dann werden Fischer zu Helden

Sexuelle Belästigung in Hollywood: Jetzt werden Sonderermittler eingesetzt

Sexuelle Belästigung in Hollywood: Jetzt werden Sonderermittler eingesetzt

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Kommentare