CDU und FDP in Hessen: AKW Biblis wohl nie wieder ans Netz

+
CDU- und FDP-Politiker halten das endgültige Ende beider Blöcke des Atomkraftwerks Biblis für möglich.

Wiesbaden - Politiker der schwarz-gelben Koalition in Hessen halten das endgültige Ende beider Blöcke des Atomkraftwerks Biblis für möglich.

Zu erwartende hohe Sicherheitsauflagen machten einen wirtschaftlichen Weiterbetrieb unwahrscheinlich, erklärten FDP-Fraktionschef Florian Rentsch und der umweltpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Peter Stephan, am Freitag in Wiesbaden. Umweltministerin Lucia Puttrich (CDU) dagegen wollte zu Block B keine Prognose abgeben. Es gebe aber eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Block A nie wieder ans Netz gehen werde.

Diese deutschen AKWs müssen sofort vom Netz

Diese deutschen AKWs müssen sofort vom Netz

Der Biblis-Betreiber RWE fährt den Block A auf Anordnung des Landes Hessen seit Freitag herunter. Auch Block B muss die nächsten drei Monate vom Netz stillstehen. Hintergrund ist das Moratorium zu den Atom-Laufzeiten. Block B ist wegen Wartungsarbeiten derzeit ohnehin nicht in Betrieb.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Kommentare