Hells-Angels-Boss erschossen

Sparks - Der Boss der Hells-Angels-Gruppe aus San Jose in Kalifornien ist bei einem Feuergefecht mit Mitgliedern einer rivalisierenden Motorradgruppe im benachbarten US-Staat Nevada erschossen worden.

Wie Polizeisprecher Brian Allen mitteilte, wurde Jeffrey Pettigrew am Freitagabend in der Stadt Sparks getötet. Zwei Mitglieder des Vagos-Clubs wurden bei der Schießerei verletzt. Die Sicherheitskräfte in Sparks wurden wegen möglicher Racheakte in höchste Alarmbereitschaft versetzt. Laut Bürgermeister Geno Martini gab es einige Stunden nach der Tat eine weitere Schießerei.

Großalarm für Polizei: Hells Angels kommen

Großalarm für Polizei: Hells Angels kommen

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Kommentare