Haustier-Kobra beißt Mann in Thailand tot

+
Eine Haustier-Kobra (Archivbild) hat einen Norweger in Thailand totgebissen.

Bangkok - Eine Kobra als Haustier ist einem Norweger in Thailand zum Verhängnis geworden.

Die Polizei entdeckte die Leiche des 60-Jährigen in seiner Wohnung in Pattaya rund 100 Kilometer östlich von Bangkok, nachdem eine Hausangestellte über üblen Geruch geklagt hatte. Die Leiche lag auf dem Bett, die einen Meter lange Kobra zusammengerollt daneben, berichtete die Polizei am Freitag.

“Sie hat ihn wahrscheinlich im Schlaf gebissen“, sagte ein Polizeisprecher. Der Norweger, der seit sechs Jahren in Pattaya lebte, war als Schlangenliebhaber bekannt. Die Kobra hatte ihn schon öfter gebissen und er wurde deshalb im Krankenhaus behandelt, sagte der Sprecher. Die Kobra wurde in die Wildnis entlassen.

dpa

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare