Drama bei Florenz

Haus explodiert: Frau tot, Mann und Kinder gerettet

+
Ein Haus ist in der Nähe von Florenz explodiert und hat die Mutter zweier Kinder getötet.

Florenz - Ein Haus ist in der Nähe von Florenz explodiert und hat die Mutter zweier Kinder getötet.

Nach dem Unglück am späten Donnerstagabend in Bagno a Ripoli konnten der Vater und zwei Mädchen im Alter von sieben und zehn Jahren aus den Trümmern geborgen werden, wie die Einsatzkräfte laut Nachrichtenagentur Ansa berichteten. Sie hätten Verbrennungen und Rauchvergiftungen erlitten. Das Einfamilienhaus war vollkommen zerstört. Ein Gasleck könnte die Explosion ausgelöst haben.

Die Detonation war auch noch in der Ferne zu hören, wie Anwohner erzählten. „Es war wie ein Erdbeben“, sagte der Bürgermeister des Ortes, Francesco Casini. Nach einer stundenlangen Suche wurde die Mutter tot gefunden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung

Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung

"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

Abschlusstag der Waldjugendspiele in Verden

Abschlusstag der Waldjugendspiele in Verden

Höchste Auflösung ohne Aufpreis: Neues Apple TV 4K im Test

Höchste Auflösung ohne Aufpreis: Neues Apple TV 4K im Test

Meistgelesene Artikel

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

Bei Hochzeit und über 30 Grad: Pferd bricht vor Hochzeitskutsche zusammen

Bei Hochzeit und über 30 Grad: Pferd bricht vor Hochzeitskutsche zusammen

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Kommentare