King´s Cross jetzt mit Harry-Potter-Bahnsteig  

London - Jetzt können auch Muggel den berühmten Bahnsteig aus den Harry-Potter-Romanen im Londoner Bahnhof King´s Cross finden. Zauberei brauchen sie dazu nicht.

Der Bahnhof, der durch die Romanserie Berühmtheit erlangte, wurde einer 550 Millionen Pfund (665 Millionen Euro) teuren Renovierung unterzogen und erhielt einen spektakulären neuen Eingang aus Glas und Stahl, der am Montag für die Öffentlichkeit freigegeben wurde.

Außerdem wurde neben Gleis 9 der Bahnsteig 9 3/4 eingerichtet - bestens geeignet für Erinnerungsfotos. Hauptnutznießer der Renovierung sind jedoch die 45 Millionen Pendler, die den überlasteten Bahnhof jährlich nutzen.

Abschied von Harry Potter: Premiere des letzten Films

Abschied von Harry Potter: Premiere des letzten Films

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare