Handyverbot an französischen Schulen geplant

Paris - Die französische Politik will Schülern der Grund- und Mittelstufe die Nutzung von Mobiltelefonen in der Schule verbieten.

Der Senat, die zweite Kammer des Parlaments, fügte am Mittwoch einem Umweltschutzgesetz einen entsprechenden Passus hinzu. Handys stellten eine “Gefahr für die Gesundheit“ dar, heißt es darin. Die Kammer beschloss auch eine Verbot für Handy-Werbung, die sich speziell an Kinder unter 14 Jahren richtet.

Die Gesetzesnovelle muss noch von der Nationalversammlung verabschiedet werden. Einer Umfrage zufolge nutzen viele französische Schüler ihr Mobiltelefon während des Unterrichts, obwohl die Schulordnung dies verbietet.

ap

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare