Telefonat dauerte acht Minuten

Papst überrascht Teenager mit Anruf

+
Papst Franziskus hat einen jungen Norditaliener mit einem Anruf beglückt.

Rom - Papst Franziskus hat einen jungen Norditaliener mit einem Anruf beglückt. Der 19-Jährige aus der Nähe von Padua hatte ihm einen Brief geschrieben, den der Papst überraschend per Telefon beantwortete.

„Hallo, hier ist Papst Franziskus“, habe sich das Kirchenoberhaupt bei ihm gemeldet, zitierte die Zeitung „Il Gazzettino“ am Donnerstag den 19-Jährigen. Acht Minuten lang hätten sie geredet, gelacht und Scherze gemacht. Der Papst habe Wert darauf gelegt, dass der Student und Fußballfan ihn duze. „Meinst du etwa, die Jünger hätten Jesus gesiezt?“, habe Franziskus gesagt. „Wir sind nun Freunde und ich duze meine Freunde.“

Bilder aus dem Leben von Papst Franziskus

Bilder aus dem Leben von Papst Franziskus

dpa

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 17 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 17 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare