Haiangriff: Junge Frau schwer verletzt

Sydney - Vor der australischen Ostküste ist eine 23 Jahre alte Frau am Mittwoch von einem Hai angegriffen worden und hat dabei unzählige schwere Verletzungen erlitten.

Die 23-Jährige habe Verletzungen an Kopf, Nacken und Armen davongetragen, teilte der Sprecher des Sanitätsdienstes, John Wilson, mit. Sie sei mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden. Der Zustand der Frau sei stabil, sagte eine Kliniksprecherin.

Das Unglück ereignete sich in der Nelson-Bucht nördlich von Sydney. Nach Angaben von Augenzeugen zog der Hai die Schwimmerin zweimal unter Wasser, ehe die Besatzung eines Bootes ihn vertreiben und die Frau aus dem Wasser ziehen konnte. Die Frau hatte sich auf einem sogenannten Wakeboard von einem Schnellboot über das Wasser ziehen lassen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare