Hai verletzt 60-jährige Frau schwer

Brisbane - Ein Hai hat vor der Nordostküste Australiens eine 60-jährige Frau angegriffen und schwer verletzt.

Sie verlor durch die Haibisse mehrere Liter Blut, wie eine Behördensprecherin am Samstag mitteilte. Die Frau wurde mit einem Boot von der Insel Dent zum Festland gebracht, wo sie dann in ein Krankenhaus geflogen werden sollte.

Es war bereits der zweite Haiangriff innerhalb einer Woche in Australien. Am Strand von Sydney war am Donnerstag ein Mann von einem Hai gebissen worden. Er erlitt nur leichtere Verletzungen.

AP

Rubriklistenbild: © AP

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare