Hai verletzt 60-jährige Frau schwer

Brisbane - Ein Hai hat vor der Nordostküste Australiens eine 60-jährige Frau angegriffen und schwer verletzt.

Sie verlor durch die Haibisse mehrere Liter Blut, wie eine Behördensprecherin am Samstag mitteilte. Die Frau wurde mit einem Boot von der Insel Dent zum Festland gebracht, wo sie dann in ein Krankenhaus geflogen werden sollte.

Es war bereits der zweite Haiangriff innerhalb einer Woche in Australien. Am Strand von Sydney war am Donnerstag ein Mann von einem Hai gebissen worden. Er erlitt nur leichtere Verletzungen.

AP

Rubriklistenbild: © AP

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare