Hai-Alarm: Drei Strände in Spanien gesperrt

+
An drei spanischen Stränden wurde Hai-Alarm gegeben.

Barcelona - Wegen eines Hai-Alarms sind im Nordosten Spaniens drei Badestrände gesperrt worden.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten ein Rettungsschwimmer des Roten Kreuzes und zwei Badegäste bei der Kleinstadt Vilanova i la Geltrú südlich von Barcelona einen Hai in weniger als 100 Meter Entfernung von der Küste gesehen. Die Ortsbehörden ordneten daraufhin für drei Strände ein Badeverbot an und ließen die rote Flagge hissen. Polizeibeamte machten die Badegäste auf die Gefahr aufmerksam.

dpa

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Kommentare