Haftbefehle nach tödlichen Messerstichen gegen Schüler

Ebhausen - Nach der tödlichen Messerattacke gegen einen 15-Jährigen in Baden-Württemberg sind gegen zwei Freunde des Opfers Haftbefehle wegen Mordverdachts erlassen worden.

Dies berichtete eine Polizeisprecherin am Montag in Calw. Während der 14-Jährige bereits ausgesagt habe, schweige sein vier Jahre älterer Kumpel. Details zu den Äußerungen des Jugendlichen wollte die Sprecherin zunächst nicht nennen. Die beiden Freunde sollen den 15-Jährigen in der Nacht zum Freitag erstochen haben. Nach wie vor unklar ist das Motiv für die Bluttat. Die beiden Jugendlichen und der 18-Jährige sollen zur selben Clique gehört haben.

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare