Hacker-Gruppe droht mit Vergeltung

Mailand - Nach der Festnahme einiger Mitglieder hat die Hacker-Gruppe "Anonymous" mit Vergeltung gedroht und angekündigt Geheimdaten zu veröffentlichen.

Als Vergeltung für die Festnahme einiger ihrer Mitglieder in Italien hat die Hacker-Gruppe Anonymous die Veröffentlichung von Geheimdokumenten der Cyber-Abteilung der italienischen Polizei angekündigt. Die Gruppe werde acht Gigabyte Daten öffentlich zugänglich machen, darunter Dokumente des ägyptischen Verkehrsministeriums und des österreichischen Verteidigungsministeriums, erklärte Anonymous auf seiner Internetseite.

Die Cyber-Abteilung werde die Authentizität der Dokumente überprüfen und nach dem Datenleck suchen, kündigte die Polizei laut einem Bericht der Nachrichtenagentur ANSA vom Montag an.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare