Gutachter bescheinigt "Kinderzimmer-Dealer" fehlende Reife

+
Prozess gegen den Betreiber der Internet-Drogenplattform "Shiny Flakes". Foto: Peter Endig/Archiv

Leipzig (dpa) - Ein psychiatrischer Gutachter hat dem sogenannten Kinderzimmer-Dealer eine fehlende emotionale Reife bescheinigt.

Der 20-Jährige sei zwar sehr intelligent, aber ihm fehle fast völlig das Gespür im Umgang mit Menschen, sagte Oberarzt Christof Hieronymus am Montag im Landgericht Leipzig. Der Sachverständige sprach sich dafür aus, bei dem jungen Mann Jugendstrafrecht anzuwenden.

Der 20-Jährige ist angeklagt, fast eine Tonne Rauschmittel über seine Internetplattform "Shiny Flakes" verkauft zu haben. Das hatte er im Prozess auch zugegeben. Am Montag wurden noch die Plädoyers erwartet. Wann das Urteil gesprochen werden sollte, war zunächst offen.

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Kommentare