Großrazzia gegen berüchtigte Straßen-Gang

+
Der Avenues Gang werden neben Drogenhandel, Verstößen gegen das Waffengesetz und Geldwäsche auch zahlreiche Morde vorgeworfen.

Los Angeles - Mit rund 1.400 Einsatzkräften sind die Behörden in Los Angeles gegen eine berüchtigte Straßengang vorgegangen.

Bei einer der größten Razzien in der Geschichte der Stadt wurden am Dienstag 64 Personen festgenommen. Der Avenues Gang werden neben Drogenhandel, Verstößen gegen das Waffengesetz und Geldwäsche auch zahlreiche Morde vorgeworfen, unter anderem auch an einem Polizisten. Die Razzia verlief nach Angaben der Behörden ohne größere Zwischenfälle, lediglich mehrere aggressive Hunde wurden erschossen, als sich Beamte zu einem Haus Zutritt verschafften.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Kommentare