Großfeuer richtet in Fabrik im Allgäu Millionenschaden an

Das Gebäude einer Klebebandfabrik steht in Flammen. Foto: Benjamin Liss
1 von 5
Das Gebäude einer Klebebandfabrik steht in Flammen. Foto: Benjamin Liss
Der entstandene Schaden geht in die Millionen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
2 von 5
Der entstandene Schaden geht in die Millionen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Die Ursache für das Großfeuer ist bisher noch unklar. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
3 von 5
Die Ursache für das Großfeuer ist bisher noch unklar. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Blick auf die brennende Klebeband-Fabrik Monta in Immenstadt (Bayern). Foto: Karl-Josef Hildenbrand
4 von 5
Blick auf die brennende Klebeband-Fabrik Monta in Immenstadt (Bayern). Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Ein Feuerwehrmann erlitt bei den Löscharbeiten eine Rauchgasvergiftung. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
5 von 5
Ein Feuerwehrmann erlitt bei den Löscharbeiten eine Rauchgasvergiftung. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Mitten in der Nacht bricht im Allgäu ein Feuer in einer Klebeband-Fabrik aus. Anwohner müssen Fenster und Türen geschlossen halten.

Immenstadt (dpa) - Bei einem Großbrand in einer Klebeband-Fabrik in Immenstadt im Allgäu ist ein Millionenschaden entstanden. Das Feuer war am frühen morgen aus noch unbekannter Ursache ausgebrochen, berichtete die Polizei.

Teile einer Halle seien eingestürzt, der Schaden gehe in die Millionen. Von den Mitarbeitern der Firma wurde niemand verletzt. "Zehn Mitarbeiter der Nachtschicht konnten unverletzt ins Freie flüchten", sagte ein Polizeisprecher. Allerdings erlitt ein Feuerwehrmann bei den Löscharbeiten eine Rauchgasvergiftung.

Mit etwa 150 Einsatzkräften rückte die Feuerwehr an, um die Flammen zu löschen und den Rauch zu bekämpfen. Noch am Vormittag schwebte eine Rauchwolke über dem Brandort. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Eine Schadstoffmessung des Landratsamtes Oberallgäu habe jedoch einen "unbedenklichen Wert" ergeben, hieß es.

Abriss der Fußgängerbrücke am Diepholzer Bahnhof

In der Nacht zu Sonntag ist die in die in den 1960er-Jahren errichtete Fußgängerbrücke im Bereich des Diepholzer Bahnhofs abgerissen worden. Sie …
Abriss der Fußgängerbrücke am Diepholzer Bahnhof

8. Hochzeitsmesse im Landgut Stemmen

Eine Veranstaltung der Extraklasse für Braut-, Silber- und Goldpaare war die achte Hochzeitsmesse der Hoteliersfamilie Trau am Sonntag im Landgut …
8. Hochzeitsmesse im Landgut Stemmen

53. Sixdays in Bremen - Party am Samstag

Auch am Samstag feierten etliche Besucher beim Sechstagerennen in der Bremer ÖVB Arena. Neben Schlagerstar Mickie Krause sorgten unter anderem Andy …
53. Sixdays in Bremen - Party am Samstag

Dschungelcamp 2017: Tag drei im Busch in Bildern

An Tag drei im Dschungelcamp 2017 flüchteten einige Kandidaten vor dem Regen. Bei Kader Loth brachen alle Dämme. Die besten Bilder vom IBES-Sonntag:
Dschungelcamp 2017: Tag drei im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden