Großer Besucherandrang am ersten Buga-Wochenende

+
Bundespräsident Joachim Gauck beim Eröffnungsrundgang der Bundesgartenschau. Foto: Bernd Settnik

Brandenburg/Havel - Die Bundesgartenschau 2016 in der Havelregion hat bereits am ersten Wochenende viele Besucher angelockt. "Es läuft gut, der Andrang ist groß", sagte Buga-Sprecherin Amanda Hasenfusz am Sonntag. "Genauso haben wir es uns vorgestellt."

Am Samstag hatte Bundespräsident Joachim Gauck bei einem Festakt die bis Oktober laufende Schau in Brandenburg/Havel eröffnet. Auch an anderen Buga-Standorten entlang des Flusses Havel - in Premnitz, Rathenow, Amt Rhinow/Stölln und Havelberg - waren Pflanzen und gestaltete Anlagen die Attraktion. Bereits mehr als 75.000 Karten wurden nach den Angaben im Vorverkauf gebucht. Die Organisatoren rechnen mit 1,5 Millionen Besuchern bis Mitte Oktober.

dpa

Programm

Mehr zum Thema:

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare