Grausiges Familiendrama: Mutter tötet Kind und Mann

Paris - Eine 48-jährige Mutter hat im französischen Payrignac ihren neunjährigen Sohn und ihren Mann erstochen.

Die Frau versuchte zudem, ihre zehn Jahre alte Tochter zu töten. Diese konnte jedoch verletzt fliehen und bei den Nachbarn Alarm schlagen, berichtete die Zeitung “La Dépêche du Midi“ am Samstag.

Der Hintergrund des grausigen Familiendramas war zunächst völlig unklar. Die 48-Jährige wollte sich sich nach der Tat selbst das Leben nehmen. Ärzte konnten sie allerdings retten. Die Tochter und ein zweiter Sohn der Frau kamen in psychologische Betreuung. Der Zwölfjährige war zum Zeitpunkt der Tat am Freitagnachmittag noch in der Schule gewesen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Kommentare