Granaten und Drogen sind keine guten Spenden

Albuquerque - Es ist vielleicht nicht jedem bewusst - aber Waffen und Drogen sind keine guten Spenden.

Die Polizei von Albuquerque im US-Staat New Mexico evakuierte am Donnerstag vorübergehend einen Laden, in dem jemand eine Pistole, Munition, eine Granate und etwas Marihuana in eine Spendenbox gelegt hatte. Polizeisprecherin Nadine Hamby sagte, die Granate sei zur Zerstörung weggebracht worden, nachdem klar gewesen sei, dass es sich um einen inaktiven Sprengsatz aus dem Zweiten Weltkrieg gehandelt habe. Zur Menge der Drogen wurden keine Angaben gemacht.

dapd

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Meistgelesene Artikel

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare