Gorilla im Prager Zoo erhängt sich selbst

+
Gorilla Tatu starb beim Klettern

Prag - Tragischer Tod eines Gorillas im Prager Zoo: Der fünfjährige Tatu hat sich offenbar beim Klettern unabsichtlich mit einem Seil stranguliert.

Der Menschenaffe sei am Freitagmorgen leblos mit dem Seil um seinen Hals gefunden worden, teilte der Zoo mit. Alle Wiederbelebungsversuche seien gescheitert, sagte der Sprecher des Zoos, Michal Stastny. In dem Klettergehege seien auch keine Kameras angebracht und es sei nicht klar, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Der Zoo-Beauftragte für Säugetiere, Pavel Brandl, erklärte, Tatu habe vermutlich eines der Dutzenden Seile im Gehege aufgeknotet und sich einen der Stränge um den Hals gebunden. Als die Tierpfleger am Morgen ins Gehege kamen, sei ein zweiter Gorilla bei Tatu gewesen und habe ihm offenbar gerade helfen wollen, sagte Brandl weiter.

Der Prager Zoo hat sechs weitere Gorillas, die dort zu den beliebtesten Tieren zählen. 2007 hatten Zehntausende Menschen die Geburt Tatus live im Internet verfolgt.

dapd

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare