Mit Google zum Mond

+
Zum Greifen nah: Die Apollo-Landung auf dem Mond im Internet.

New York -  Zum 40. Jahrestag der Mondlandung bietet der Internetkonzern Google allen Hobby-Astronauten neue Panoramabilder und Videos von dem Planeten.

Das Programm Google Earth werde zudem über eine Funktion verfügen, bei der die Astronauten Buzz Aldrin und Jack Schmitt interessierte Besucher virtuell über den Mond führen.

Google Moon

www.google.com/moon

Aldrin war im Rahmen der Mission Apollo 11 der zweite Mensch auf dem Mond, Schmitt war bei der späteren Mission Apollo 17 Pilot. Die für die neuen Features erforderliche Software Google Earth 5.0 kann gratis heruntergeladen werden. Einige der Aufnahmen konnten bislang bereits über Googles Kartendienst gesehen werden.

ap

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare