Golf von Mexiko: Fischer entdeckt unbekannte Tierart

Tarpon Springs - Ein Fischer hat im Golf von Mexiko eine bisher unbekannte Tierart entdeckt. Um was für eine Spezies es sich dabei handelt:

Bei der Spezies handele es sich um eine Nacktschnecke mit dem wissenschaftlichen Namen Chromodoris fentoni, teilte die Tierschutzkommission im US- Staat Florida am Donnerstag mit.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Ein Fischer hatte ein Exemplar der Nacktschnecke 2009 vor der Küstenstadt Tarpon Springs gefangen und einem Forschungsinstitut in St. Petersburg in Florida übergeben. Wissenschaftler der Polytechnischen Universität Kalifornien bestätigten nach einer Untersuchung, dass die Tierart bislang nicht dokumentiert war. Die Forschungsergebnisse wurden am Donnerstag in der Fachzeitschrift “American Malacological Bulletin“ veröffentlicht.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Kommentare