"Hey Joe"

Gitarren-Weltrekord mit Hendrix-Klassiker

+
7344 Gitarristen haben in Polen gleichzeitig "Hey Joe" gespielt.

Breslau - "Hey Joe" von Jimi Hendrix ist einer der größten Rock-Klassiker überhaupt. Dem Meister-Virtuosen haben jetzt in Polen 7344 Gitarristen ein Denkmal gesetzt.

Die Musiker spielten am Donnerstag beim Festival mit dem Namen "Thanks Jimi" im polnischen Breslau (Wroclaw) gleichzeitig den legendären Titel. Ziel war es, ins Guinness Buch der Rekorde zu kommen. Weitere Titel, die die Hendrix-Verehrer klampften, waren unter anderem Voodoo Child, Little Wing und Red House Blues sowie Smoke on the water von Deep Purple und Wild Thing von den Troggs. Praktischerweise konnten sich die Musiker vorher auf der Webseite des Festivals die Akkorde der Lieder zum Üben herunterladen. Der Auftritt wurde live im Internet übertragen - wer ihn verpasst hat, kann ihn sich hier anschauen.

Die bisherige Bestmarke stammt aus dem Jahr 2012, wie die Organisatoren mitteilten. Damals hatten sich 7273 Gitarristen auf dem Breslauer Marktplatz versammelt. Beim ersten Anlauf im Jahr 2003 waren "nur" 588 Gitarristen zusammengekommen.

dpa/hn

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare