Mutter nach gewaltsamem Tod von Zehnjähriger in U-Haft

+
Ein zehn Jahre altes Mädchen ist in Mannheim getötet worden. Die genauen Umstände der Tat sind weiterhin unklar. Foto: Rene Priebe

Mannheim (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod eines zehn Jahre alten Mädchens in Mannheim sitzt die Mutter in Untersuchungshaft. Es bestehe der dringende Tatverdacht, dass die 38-Jährige ihre Tochter in der Nacht zum Freitag in ihrer Wohnung mit mehreren Messerstichen getötet habe.

Die Frau sei noch am Tatort festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Der Mordverdacht gegen die Mutter habe sich bei den folgenden Ermittlungen immer weiter erhärtet.

Zu den genauen Hintergründen der Tat machten Polizei und Staatsanwaltschaft weiter keine Angaben.

Das könnte Sie auch interessieren

Hoffest der Bockhops in Asendorf-Graue

Hoffest der Bockhops in Asendorf-Graue

Schafmarkt in Bruchhausen-Vilsen

Schafmarkt in Bruchhausen-Vilsen

Verkaufsoffener Sonntag und Boxenstopp in Achim

Verkaufsoffener Sonntag und Boxenstopp in Achim

Wahlparty bei Axel Knoerig in Kirchdorf

Wahlparty bei Axel Knoerig in Kirchdorf

Meistgelesene Artikel

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Nach Erdbeben in Mexiko: „Frida“-Wunder bleibt aus

Nach Erdbeben in Mexiko: „Frida“-Wunder bleibt aus

Kommentare