Gewaltorgie in New York: 50 Festnahmen

+
Nach einer nächtlichen Gewaltorgie im Herzen von New York hat die Polizei mindestens 50 zumeist jugendliche Randalierer festgenommen.

New York - Nach einer nächtlichen Gewaltorgie im Herzen von New York hat die Polizei mindestens 50 zumeist jugendliche Randalierer festgenommen.

Im Anschluss an eine Automesse zog eine Gruppe von jungen Leuten durch den auch bei Touristen beliebten Abschnitt zwischen Herald Square, Times Square und Rockefeller Center und belästigte Fußgänger, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Es gab mindestens drei Schießereien und vier Verletzte. “Es waren junge Männer, die (nach der Automesse) Ärger suchten“, sagte ein Polizeisprecher. Da dieses Treiben schon seit Jahren zu beobachten sei, habe sich die Polizei vorbereitet. Was die Schießereien auslöste, wusste die Polizei zunächst nicht.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Kommentare