Getriebeschaden: Indisches Flugzeug in Budapest notgelandet

+
Noch mal gut gegangen: Die Boeing 777 musste wegen eines Getriebeschadens notlanden.

Budapest - Bei der Notlandung einer Boeing 777 der Gesellschaft Jet Airways am Samstag in Budapest wurde keiner der 237 Fluggäste an Bord verletzt.

Wie ein Sprecher des Budapester Flughafens mitteilte, war das Flugzeug aus dem indischen Mumbai nach Brüssel unterwegs gewesen, als der Pilot sich wegen eines Getriebeschadens zur vorzeitigen Landung in Budapest entschlossen habe.

dpa

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Kooperationsspiele im Aufwind

Kooperationsspiele im Aufwind

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Meistgelesene Artikel

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare