Getriebeschaden: Indisches Flugzeug in Budapest notgelandet

+
Noch mal gut gegangen: Die Boeing 777 musste wegen eines Getriebeschadens notlanden.

Budapest - Bei der Notlandung einer Boeing 777 der Gesellschaft Jet Airways am Samstag in Budapest wurde keiner der 237 Fluggäste an Bord verletzt.

Wie ein Sprecher des Budapester Flughafens mitteilte, war das Flugzeug aus dem indischen Mumbai nach Brüssel unterwegs gewesen, als der Pilot sich wegen eines Getriebeschadens zur vorzeitigen Landung in Budapest entschlossen habe.

dpa

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare