Per Post

Gestohlenes Dalí-Werk zurückgeschickt

+
Dieser Verdächtige soll sich das meisterwerk geschnappt haben

New York - Eine Galerie in New York hat ein gestohlenes Meisterwerk des Künstlers Salvador Dalí im Wert von 150.000 US-Dollar unerwartet zurückerhalten - per Post.

Das 150.000 Dollar teure Bild aus dem Jahre 1949 war vergangene Woche von einem Mann entwendet worden, der sich als Kunde ausgab, das Gemälde in eine Einkaufstasche packte und aus der Galerie marschierte. Diese Woche erhielt die Galerie eine E-Mail, dass das Gemälde des Surrealisten auf dem Weg von Europa zurück nach New York sei, wie eine Behördenvertreterin der „New York Times“ sagte.

Zwei Plätze frei! Die Top Ten der US-Fahndungsliste

WANTED! Die Top Ten der US-Fahndungsliste

Eine Frachtnummer sei mitgeschickt worden. Die Galerie kontaktierte daraufhin die Polizei, das Bild „Cartel des Don Juan Tenorio“ wurde schließlich am Kennedy-Flughafen abgefangen. Festnahmen gab es keine.

dapd

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare